Ein Überblick über unsere Anfänge und Geschichte

Am 18. Oktober 2001 erfolgte die Gründungsversammlung des neuen Vereins, der sich den Namen „Gartenbahn Staufen“ gab.

Die 13 Gründungsmitglieder waren: Badertscher Kurt, Dössegger Jakob, Engel Beat, Fischer Martin, Knaus Beat, Kömeter René, Reisch Willi, Riesen Kurt, Schärer Hans, Schmid Thomas, Senn Kurt, Strub Hans, Wildi Erhard.

Am 26.11.2001 wurde zusammen mit  dem definitiven Streckenplan das Baugesuch eingereicht.

Am 10.07.2002 wurden Einspracheverhandlungen geführt.

Inzwischen schreiben wir das Jahr 2003. Und wir warten weiter auf den Endscheid  der Gemeinde bzw. des Kantons.

Am 25. April 2003 wurde uns die Baubewilligung erteilt. Jetzt konnte es losgehen!

Am 17. Mai 2003 erfolgt der Spatenstich.

Mit den geladenen Gästen fuhren wir im Regenwetter mit 4 Dampf- und 3 Elektro-Loks auf dem Chilbigleis die ersten Runden. Zwei Tage später begannen wir mit den Aushubarbeiten.  Im Jahr 2011 hatte die Anlage bereits 1480m Geleise. Eingebaut sind  Brücken, Tunnel, Gebäudeteil und Biotope. Die Weichenstellungen im Bahnhofbereich werden elektronisch gesteuert.

Mehr Details und Bilder finden Sie hier: Impressionen

Die Geschichte in der Chronologie

(die Angaben dazu hat René Kömeter geliefert, besten Dank dafür) 

11.06.2001 Erste Idee für die Gartenbahn
18.10.2001 Vereinsgründung GBSt
17.11.2001 Chilbigleis angefangen
26.11.2001 Baugesuch eingereicht
22.06.2002 1. Auswärtsfahrt (GTW Hochdorf)
07.08.2002 1. Mal Schienen verlegt für das Waldfest (Männerchor)
25.04.2003 Baubewilligung liegt vor
26.05.2004 Erster Rundkurs - 299.3m
22.05.2005 Bahnhofgleise fertig
30.07.2005 Biotopstrecke fertig
09.04.2007 Ganze Strecke fertig, 1407m
22.05.2010 Erweiterung der Anlage 1480m
21.08.2011 10 Jahre Jubiläumsfest
31.12.2012 Anlage erweitert 1525m
31.12.2013 Anlage erweitert 1601m
11.07.2015 Einfahrt in den Keller des neuen Gebäudes erstellt 32.4m
20.09.2015 Neubau (Keller und Gebäude) fertig
13.01.2016 Lagergestell im Keller fertig montiert
07.09.2016 15 Jahre Jubiläumsfest
31.12.2016 Auf der gesamten Anlage sind nun 1721m Gleise verlegt
22.07.2017 Hebe-Schiebebühne zum Lagergestell im Keller montiert
23.07.2018 2 Rohrremisen à 15m & 14.6m bis 29.6m
2020 neues Gartenhaus
2021 Sektionalweichen und Abstellgleise fertig erstellt